Donnerstag, 4. November 2010

Himmlisch...

... wie das duftet :o)

Die ersten Weihnachtsplätzchen 

sind irgendwie immer die Besten,

weil man schon so lange keine mehr hatte

und sie daher etwas ganz Besonderes sind :o)

Und diese leckeren Anisplätzchen 
sind erst der Anfang,

wir lieben Plätzchen 

**schleck**

Leider laden wir damit auch immer 

diese bösen bösen Kalorien ein,

die dann Nachts heimlich 

in unsere Kleiderschränke schlupfen 

und unsere Kleider enger nähen ;o)) 

Habt ihr diese Wichte auch? :o) 




Hiermit bekommt ihr auch eine 

Einladung

 von mir,uns eure 

ALLERLIEBSTEN 

und 

ALLERFEINSTEN

Plätzchen Rezepte  

zu verraten !



Ich freue mich drauf !!! 



Hier mein liebstes

Anisplätzchen Rezept :




























































































Habt einen schönen Tag,


viele Grüsse 


















Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    meine absoluten Favoriten sind zur Zeit selbstgemachte Alfajors. Hergestellt aus meinem Spezialkeksteig mit einem dicken Klecks Dulce oder fester Pflaumenkonfitüre dazwischen. Hmmmmmmmm... ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Anja, danke für deinen Kommentar. Aber das Rezept wird euch nicht helfen, da die Zutaten in Deutschland max. zur Hälfte zu bekommen sind und man dabei auch nicht improvisieren kann.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    deine Plätzchen sehen ja zum Anbeißen aus und natürlich sogar in "Shabby-Weiß". Bei uns hier im Allgäu ist leider, Gott sei Dank, so tolles Herbstwetter, viel Sonne, sehr mild. Und da tue ich mich so schwer in weihnachtliche Vorstimmung zu kommen, das ich mich selbst beim Weihnachtsbasteln selber ermutigen muß. Doch bei uns ist für Montag Schnee gemeldet und "Dreckswetter"...und juhu...da freu ich mich drauf!
    Liebe Grüße Caty

    PS: Viel Spaß noch beim Backen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja!
    Deine Fotos sind ein Traum!!! Bin ganz hin und weg!!!
    Aber hier bei Dir muß ich mich jetzt doch mal outen... Ein bißchen schäm` ich mich auch dafür...
    Ich hasse Plätzchen backen:(( Ich liebe Plätzchen essen.... Jawoll!!!! Aber die Teile selbst backen.... nöööööö.... muß nicht sein:)))
    Ich wünsche Dir noch ein frohes Backen! Und wenn Du einen würdigen Abnehmer suchst... Ich hätte da schon eine Idee:))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  5. Dass mir unser vierbeiniger Jungspund, als er noch Welpe war, Dinge geklaut hat (mit Vorliebe weiche Sachen), habe ich ja zähneknirschend zur Kenntnis genommen und wieder eingesammelt, aber dass Katzen ebenso sind, finde ich schon fast genial *lach*

    Unser Kater ist viel zu faul dazu. Der latscht eher über gerade frisch Gestrichenes und sucht sich ständig dort (s)einen Platz, wo er absolut nichts zu suchen hat. Zum Beispiel auf weißen und gerade frisch geplätteten Kissen oder im Waschkorb mit frischer Wäsche *grumpf*

    Ich sag es ja - hat man Tiere, hat man ständig Grund zum verzweifelten Lachen ;)

    LG

    VINTAGE

    P.S. Bitte stell doch deine Buchstabeneingabe aus. Sie kostet so viel Zeit und klaut teilweise sogar ganze Kommentare!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    mhmmmm.....sehen die lecker aus.Für das Backen muss ich einfach Lust haben, sonst wird das nichts.Außerdem halte ich mich bei den Leckereinen immer sehr zurück. Du weißt schon warum...........
    GLG
    Annelie

    AntwortenLöschen